HERZLICH WILLKOMMEN bei TEXTILplus -
die Fachzeitschrift für die textile Kette
im deutschsprachigen Europa

TP 11_12_2017_Titel_151x214

Ausgabe 11/12 2017

•Interior-Design mit internationalen Top-Playern
•Der globale Baumwollmarkt in den kommenden Jahren
• Die Rolle des Digitaldrucks in der Vliesstoffindustrie
•Softige Ränder ohne Nähte

>>

bg_thema (zip)
bg_tp_box2_vio

Mediadaten

Positionierung

TEXTILplus - die Fachzeitschrift für die textile Kette im deutschsprachigen Europa (ehemals: Fachzeitschrift TEXTILVEREDLUNG und Fachzeitschrift MITTEX).

pdf_icon Mediadaten 2017 als PDF.
pdf_icon Mediadaten 2018 als PDF.



logo_SVTF

TEXTILplus ist das offizielle Publikationsorgan des international bekannten Fachvereins SVTF – Schweizer Verein Textilfachleute (ehemals: SVTC – Schweizerische Vereinigung Textil und Chemie, SVT – Schweizerische Vereinigung von Textilfachleuten).


logo_VDTV

TEXTILplus ist auch ein offizielles Publikationsorgan des VDTF – Verein Deutscher Textilveredlungsfachleute e.V


Zielgruppe

Persönlich adressiert an Fachleute bzw. Entscheidungsträger in den folgenden Bereichen: Textilunternehmen, Faserproduzenten, Textilveredlungsindustrie, Chemische Industrie, Hersteller von Vliesstoffen und technischen Textilien, Hersteller von Textilmaschinen, ihre Ländergesellschaften und Vertretungen sowie Unternehmen und Organisationen, die in oder mit der Textilindustrie tätig sind: Universitäten, Fachhochschulen, Forschungsinstitute, Prüfinstitute, Ministerien, etc.

Redaktionskonzept/Themenbereiche

Die redaktionelle Berichterstattung erfolgt auf den Gebieten der Faserstoffe und deren Herstellung, der Garnherstellung, der textilen Flächenund Vliesstoffherstellung sowie der Technischen Textilien; ihren Verfahren, Maschinen, Anlagen und Geräten, den Substraten und eingesetzten Produkten, der Textilveredlung und Textilchemie, den eingesetzten Substraten und Produkten sowie deren ökologischen Aspekten. Fragen der Nachwuchsausbildung und Weiterbildung:

  • Textile Rohstoffe
  • Textilmaschinen und deren Einsatzgebiete
  • Textiltechnik und -technologie
  • Textilveredlung /Textilchemie
  • Textilindustrie
  • Textilwirtschaft
  • Textile Garne und Flächen, deren Herstellung und Einsatzgebiete
  • Technische Textilien, deren Herstellung und Einsatzgebiete
  • Bekleidungstechnologie

Die Rubrik «Verbände» ist den Nachrichten des Schweizer Verein Textilfachleute (SVTF) und dem Verein Deutscher Textilveredlungsfachleute e.V. (VDTF) zur Information ihrer Mitglieder vorbehalten

Verbreitungsstruktur

Empfängerstruktur

40% Schweiz   8% Inhaber/Präsidenten
36% Deutschland 12% Direktion
  5% Österreich 15% Textilmaschinenbau, Vertretungen, Forschungsinstitute, Universitäten, Fachhochschulen, Ministerien, etc.
  4% Niederlande 65% Technische Direktion und Betriebsleitung
  4% Tschechische Republik
  8% Restliches Europa
  3% Übersee

Auflage: 2500 Exemplare Sprache: Deutsch Erscheinungsweise: 6 x jährlich

Anzeigenpreise

Seitentitel Format  Satzspiegel
Format Randabfallend
(inkl. je 3 mm Beschnitt)
Schwarz-weiss 4-farbig
1/1-Seite 170 x 242 mm 216 x 303 mm CHF 1800.00 | EURO 1500.00 CHF 3400.00 | EURO 2840.00
1/2-Seite hoch    83 x 242 mm 106 x 303 mm CHF 1000.00 | EURO 840.00 CHF 1960.00 | EURO 1640.00
1/2-Seite quer 170 x 126 mm 216 x 152 mm CHF 1000.00 | EURO 840.00 CHF 1960.00 | EURO 1640.00
1/3-Seite hoch   54 x 242 mm   80 x 303 mm CHF 750.00 | EURO 630.00 CHF 1470.00 | EURO 1230.00
1/3-Seite quer 170 x   63 mm 216 x   89 mm CHF 750.00 | EURO 630.00 CHF 1470.00 | EURO 1230.00
1/4-Seite hoch   83 x 126 mm CHF 550.00 | EURO 460.00 CHF 1030.00 | EURO 860.00
1/4-Seite quer 170 x   61 mm CHF 550.00 | EURO 460.00 CHF 1030.00 | EURO 860.00
1/8-Seite   83 x   61 mm CHF 300.00 | EURO 250.00 CHF 620.00 | EURO 520.00
Beihefter/Beilagen auf Anfrage

Farbzuschläge 2 Frabig

Farbzuschlag bei 2-farbigen Anzeigen: je Buntfarbe (nach Europaskala) CHF 320.00 | EURO 270.00
Farbzuschlag bei 2-farbigen Anzeigen: je Spezialfarbe (nach Farbmuster) auf Anfrage

Platzierungszuschläge

2. Umschlagseite, 3. Umschlagseite, 4. Umschlagseite CHF 400.00 | EURO 340.00
linke Seite gegenüber Inhaltsverzeichnis CHF 400.00 | EURO 340.00
sonstige Platzierungsvorschriften CHF 200.00 | EURO 170.00

Frequenzrabatte

Die folgenden Rabattstufen verstehen sich pro Anzeigenschaltung
(alle Anzeigenformate, inkl. Beihefter/Beilagen) innerhalb von 12 Monaten.
2 x10 % Rabatt | 4 x 15 % Rabatt | 6 x 20 % Rabatt

Lieferantenverzeichnis

pro Feld / Rubrik für ein Jahr
(6 Ausgaben) inkl. Publikation im Web               CHF 400.00 | EURO 340.00
Rabatte:              2 Rubriken 10%, 4 Rubriken 15%, ab 6 Rubriken 20%

Stelleninserate

Gleiche Preise wie bei den Anzeigen, zusätzliche Aufschaltung des PDF im Internet ohne Zuschlag. Aufschaltung PDF nur im Internet (Laufzeit bis auf Rückruf, jedoch maximal 2 Monate):
CHF 500.00 | EURO 420.00

Bannerwerbung      www.textilplus.com

1 Monat Laufzeit CHF 100.00 | EURO 85.00
2 Monate Laufzeit CHF 180.00 | EURO 150.00
3 Monate Laufzeit CHF 240.00 | EURO 200.00
6 Monate Laufzeit CHF 460.00 | EURO 380.00
12 Monate Laufzeit CHF 880.00 | EURO 740.00

Termine

Ausgabe Erscheinungstermin Druckunterlagenschluss Anzeigenschluss Redaktionsschluss
Nr. 11/12-2017 23. November 2017 9. November 2017 2. November 2017 12. Oktober 2017
Nr. 1 / 2-2018
23. Januar 2018 9. Januar 2018 9. Januar 2018 12. Dezember 2017
Nr. 3 / 4-2018
23. März 2018 9. März 2018 2. März 2018 12. Februar 2018
Nr. 5 / 6-2018
23. Mai 2018 9. Mai 2018 2. Mai 2018 12. April 2018
Nr. 7 / 8-2018
13. Juli 2018 29. Juni 2018 22. Juni 2018 1. Juni 20178
Nr. 9 /10-2018
21. September 2018 7. September 2018 31. August 2018 10. August 2018
Nr. 11/12-2018
23. November 2018 9. November 2018 2. November 2018 12. Oktober 2018

Drucktechnische Angaben

Zeitschriftenformat: 210 x 297 mm
Satzspiegel: 170 x 242 mm
Format unbeschnitten: 216 x 303 mm (Beschnitt an allen 4 Seiten 3 mm)
Druckunterlagen: Druckunterlagen ausschliesslich in Form von Daten
Allgemein: Alle in den Dokumenten verwendeten Elemente (Bilder, Logos, Schriften) müssen mitgeliefert werden. Verknüpfungen müssen aktualisiert sein. Nicht verwendete Elemente wie Stilvorlagen und Farben sind zu löschen. Legen Sie immer einen Kontrollprint oder ein PDF bei. Kontrollproofs zusammen mit den Datensätzen und Datenträgern mitliefern. Bei umfangreichen Projekten senden Sie uns zur Prüfung bitte vorab Testdaten, um in der Produktionsphase einen reibungslosen und wirtschaftlichen Arbeitsfluss zu gewährleisten.
Hardware: Apple Macintosh.
Programme: InDesign CS5.5 (oder älter Version), XPress 7 (als Dokument gespeichert), für Umbruch/Layout. Immer das Endformat der Einzelseite (Nettoformat) angeben (3 mm Übergriff für randabfallende Objekt). Illustrator (als Mac- EPS gespeichert, Texte in Pfade umgewandelt, sonst Schrift mitspeichern) für Grafiken und Illustrationen.
Schriften: Adobe PostScript-Schriften (Type-1) oder Open-Type-Fonts verwenden. Die Verwendung von TrueType-Schriften ist zu vermeiden. Alle verwendeten Schriften sind mitzuliefern.
Bilder: Als TIFF, EPS, PSD JPEG (Komprimierung max. Qualität) gespeichert, separiert in CMYK, 4 Kanäle. Die Mindestauflösung muss 300 dpi bei Farb-, 800 dpi bei Strichbildern (Bitmap) betragen. Die Bilder können max. 25% verlustfrei vergössert werden! RGB-Bilder werden mit Standard- ICC-Profilen nach CMYK konvertriert. Profile stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. JPEG-Daten müssen als solche bezeichnet werden, z. B. «bild.jpg».
Farbdefinitionen:

Skalenfarben (CMYK), RGB in CMYK umwandeln.

Nicht verwendete Farben und Schriften aus den Dokumenten (auch in EPS-Dateien) entfernen.

Office-Dokumente: Von Dokumenten, die in Word, Excel oder Power-Point erstellt wurden, muss ein PostScript-File oder ein PDF generiert werden, ansonsten können sie nicht verarbeitet werden!
PDF und PostScript: Für die einwandfreie Erzeugung von PostScript- und PDF-Dateien benötigt man einen farbfähigen Druckertreiber (Version 8.7.x oder höher). High-end-PDFs lassen sich nur über den Acrobat Distiller erzeugen, die entsprechenden Einstellungen und Settings können Sie ebenfalls bei uns kostenlos beziehen. Schriften und Bilder müssen ausnahmslos und vollständig in die Datei eingebettet werden. Dokumente niemals mit dem PDF-Writer erzeugen, da dieser die Schriften z.T. nicht einbettet.
Trapping (Übergriffe): Schwarz in allen Applikationen (Layout- und Grafikprogramme) immer als «Überdrucken» definieren.
Seite weiterempfehlen
Artikel drucken

Werbung

65814-001_HT_Banner_ALLGEMEIN_160x78_DE


CHT+Claim_cmyk_neu2

ISPO Munich 2018